DSC00148 DSC00061 Banner rennenDirk rsg_start_logo

rsg|news

Saisonbeginn 2018

Ab morgen kommt der Frühling, und die Saisoneröffnungsfahrt liegt ebenfalls hinter uns. Deshalb heisst es ab morgen wieder:

Training!

Alles weitere hier auf der Infoseite 

Saisoneröffnungsfahrt 2018

Das Wetter wird langsam besser, die Temperaturen steigen und wie in jedem Jahr kann man es kaum erwarten, dass es wieder losgeht. 

Daher läd die RSG Emsdetten am

Samstag, 24.03.2018 zur Saisoneröffnungsfahrt um 14 Uhr 

ab Zweirad Homann. Wir wollen eine kurze (circa 40 Kilometer) Ausfahrt bei hoffentlich frühlingshaften Temperaturen in Angriff nehmen, und gemeinsam bei Kaffee und Kuchen einen Ausblick in die neue Saison wagen…….. Das Tempo ist angepasst, jeder wird mitgenommen! 

Wem die Wartezeit bis dahin noch zu lang ist, der hat die Möglichkeit bereits an diesem Wochenende (11.03.2018) die erste RTF bzw. CTF in Warendorf unter die Reifen zu nehmen. Infos hierzu im Terminkalender.

Schmidtke sichert sich den Gesamtsieg

Am Sonntag stand für Lars Schmidtke, Mountainbike-Rennfahrer der Radsportgemeinschaft Emsdetten das Finale des Weser-Ems-Cup auf dem Programm.

Auf der, für Schmidtke bereits bekannten Strecke, ging es für ihn in seiner Parade-Disziplin Mountainbike, über 45 Minuten an den Start. Trotz der regnerischen Wetterverhältnisse befand sich die Strecke in einem äußerst guten trockenem Zustand. Auf dem trockenen Kurs tat sich Schmidtke dennoch schwer, denn die langen Streckenabschnitte mit wenig technischen Passagen liegen dem RSGler, der oftmals seine guten technischen Fähigkeiten ausspielen kann, eher nicht.

Auch zur laufenden Rennvorbereitung auf die, für Schmidtke anstehende Saison 2018, passt das Rennen nicht wirklich. Eine Teilnahme, mit Aussicht auf den Gesamtsieg in seiner Klasse, dennoch Pflicht. Das Rennen machten die Führenden unter sich aus, nach ständigem Positionswechsel an der Spitze siegte am Ende Schmidtkes Mitstreiter Sebastian Baumhörn aus dem Ibbenbürener Nachbarverein.

Mit einem sehr guten zweiten Platz im Rennen und einem unglaublichen Gesamtsieg im Weser-Ems-Cup war es für Schmidtke von der RSG Emsdetten dennoch ein rundum gelungenes Wochenende.

Nun beginnt für Schmidtke die harte Wettkampfvorbereitung für die anstehende MTB-Rennsaison, die im April/ Mai 2018 beginnt.

Jahreshauptversammlung 2018

Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Radsportgemeinschaft Emsdetten 1983 e.V.

Sonntag, der 04.03.2018 um 10:00 Uhr

in der

Gaststätte Düsterbeck, Borghorster Str. 2 in 48282 Emsdetten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du an der Jahreshauptversammlung teilnehmen
könntest.

Hier findest Du die vorläufige Tagesordnung 

Emsdettener Radfestival - Radsport mit Herz

Spendenfahrt für  Haus Hannah 

Am 16.06.2018 möchte die Radsportgemeinschaft Emsdetten eine besondere sportliche Veranstaltung in Emsdetten durchführen. Über eine Zeitdauer von insgesamt 16 Stunden sollen von 20 Zweierteams in Summe 10.000 km gefahren werden. Dieser Wert ist auch das Ziel der Spendenaktion für Haus Hannah.

Das Radfestival ist keine sportlicher Wettbewerb mit einem Kampf um Sieg und Platz. Sieger ist jeder Teilnehmer, der sich dieser sportlichen Ausdauerprüfung im Dienst der guten Sache stellt. Gesucht werden 40 Radsportler die sich zutrauen, innerhalb eines Tages 16 Stunden - mit Pausen - sportlich aktiv zu sein. Jeder Teilnehmer oder Teilnehmerin fährt insgesamt rd. 9 Stunden, da die Teams sich innerhalb der 16 Stunden nach interner Absprache ablösen. Ein Teammitglied ist immer auf der Strecke. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sollen nach Möglichkeit aus Emsdetten kommen oder einem emsdettener Verein angehören. Neben reinen Radsportlern sind auch ambitionierte Läufer und Triathleten herzlich eingeladen.

Gefahren wird in der Gruppe mit einem gleichmäßigem Tempo von rd. 30 km/h. Die Startzeit ist auf 5:00 Uhr festgelegt. Ende der Veranstaltung wird um 21:00 Uhr sein. Der 16. Juni liegt wenige Tage vor dem Sommersonnenwende. Damit dürfte für die Veranstaltung für ausreichend Helligkeit gesorgt sein. Am Start und Ziel der Strecke werden Getränke und Verpflegung sowie Ruhemöglichkeiten während der Pausen für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen organisiert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Infos siehe Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere