rsg_start_logo rennenDirk DSC00061 DSC00148 Banner

rsg|news

Steffen Mihsler von der „Radsportgemeinschaft“ neuer Marathon-Euregio-Meister

 

Dass die Rennradsportler der Radsportgemeinschaft Emsdetten (RSG) nicht nur auf dem Rad sehr gute Leistungen einfahren können, bewies neulich erst Steffen Mihsler.

Mihsler startete unlängst sehr erfolgreich beim Münster Marathon (12.09.21) über die Langdistanz von 42 Kilometern. Hier legte er eine Gesamtzeit von 3:00:05 h vor, die er beim Marathon in Enschede am 24.04.2022 noch mit 2:48:31 h unterbot. Mihsler nutzt die Zeit, die er nicht auf dem Rad sitzt, häufig für schnelle Laufeinheiten und beweist stets seine überdurchschnittlich gute Form auch in dieser Disziplin.

In diesem Jahr fand erstmals nach einer längere Pause wieder eine Euregio-Gesamtwertung für die beiden Marathon-Wettkämpfe in Münster und Enschede statt. Mit seinen beiden Spitzenergebnissen wurde Mihsler  zum Marathon-Euregio-Meister gekürt. Die Ehrung der Sportler, der Frauen- und Männer-Wertungen, fand am vergangenen Mittwoch in den Niederlanden statt.

Das Projekt (Euregio-Marathon-Meisterschaften) wurde im Rahmen des Integrations-Programms der EU durch die Euregio unterstützt. Diese Einrichtung, die sich seit ihrer Gründung im Jahre 1958 für die Förderung des Zusammenlebens in der Grenzregion zwischen den Niederlanden und Deutschland einsetzt, lud die Gewinner am vergangenen Mittwoch zur Ehrung und Preisverleihung in das Tagungszentrum in Glanerbrug ein.

Die Radsportgemeinschaft freut sich, nach dem Deutschen Meister im 24-Stunden-MTB-Rennen, Nick Döbber, nun einen neuen Marathon-Euregio-Meister in ihren Reihen zu haben

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Infos siehe Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere